Trauer um Luis Salom R.I.P
Fertig für den Winterschlaf 2016
In Memorys of Dennis
My Winter-Fitn.Training
Tobis Blinten#14
Bei SKM in Münster/Greven
Mit der Yamah R6 startklar
Dank an Zyndis r4fun.de
Acci#42 - starke pics
Klinikentlassung 21. Mai
C r a s h - B i l a n z !
ENDLICH WIEDER DABEI
Acci #42 Podium Platz 1
Ride in Peas
Bei Spidi im Team
Münster im Winter
Daumen li. gebrochen
An die Wand genagelt...
Auktion mit Happyend
Winter-Fitness-Training
Seriensport 2009 N E W
B - Lizenz für 2009
D.- Startnummer #344
Zwi.-Stand 22. Febr.`09
Birthday, Superbikes
Letzte Handgriffe
L e t `s - g o!
OP nicht zu umgehen
OP mit Erfolg verlaufen
Klinikentlassung 09.07.09
D A N K E - für alles
Podium f. Chris "Kniepad"
X-lite - 801 RR Lucchinelli
Comeback nach Crash
Micha & T: SuperTeam!
Glückw. für Frankie#322
Mein Supersportl.YZF R6
Micha, Racer des Monats
Geschenk zu Chanukka
mit eigenem Bulli in die Saison
race days in Cartagena, ESP
meeting by sharon
Im Krankenhaus, Münster
In memorys of Uwe
Geburtstagsfeier im La Torre
HP: sharon-gsxr.de 1 Jahr jung
Urteil im Rockermord-Prozess
Craig Jones nach Crash verstorben
Ecki im Rennen tödlich verunglückt
Daumen li gebrochen

Traurige Gewissheit...

In der Uni-Klinik Münster nach dem Unfall am 19.10.08 lediglich als „IP-Luxation DI links“ diagnostiziert, kam in ambulanter Nachuntersuchung bei Sportorthopäden Dr. U.F. in Münster heute die traurige Gewissheit an `s Licht: Die Verletzung, die ich mir am Daumen links bei meinem Highsider auf der Strasse am 19. Oktober 08 zugezogen habe, war doch eine derbe Gelenkfraktur. Die Aufnahme hier unten bestätigt, dass der Arzt nicht irrt – leider!



Daumengelenk doch gebrochen :-)



Während der dreifache Schlüsselbeinbruch, die sieben Rippenfrakturen und andere Blessuren unglaublich schnell verheilt sind, hampelt das Daumengelenk mit der wohl kleinsten Verletzung immer noch rum.
Zwar ist der Bruch, wie man auf den Rö-Bildern sehen kann, inzwischen zusammengewachsen, doch leider nicht so, wie es sein sollte. Die Gelenkenden stehen schief zueinander und geben sich nur durch eine frei gewachsene Verknorpelung den nötigen Halt.
Auf Grund der Diagnose der Uni-Klinik bin ich bisher von einem normalen Kapsel- und Bänderriss ausgegangen. Doch weil es nach so vielen Monaten nicht besser werden wollte, ging ich heute zu meinem Sportarzt Doc U.F., Münster. Wäre ich nur schon mal früher zu ihm hingegangen.
In der Sprechstunde fällt nach den Rö.-Aufnahmen das Wort: Handchirurgie. Doch erst müssen Schwellung und Entzündung aus dem Daumen raus. Akupunktur & Lasertherapie soll dabei helfen. Noch ist die Bewegung des Daumengelenks durch die Schwellung & Entzündung eingeschränkt. Über Schmerzen sprech ich nicht. Das tun - Hobby – Racer bekanntlich nicht. Auch das habe ich von den vielen Gaskranken auf der Rennstrecke inzwischen lernen dürfen.



D O N ` T C R Y :-)



Bäckerbube "Schnabi" wird `s richten

Und wenn nichts hilft, so hat „Fünfsterne Gilde – Bäckerbube“ & „Rennstrecken- Novice “ "Schnabi" (Bild unten links) mir schon jetzt eine Not – OP mit Krankenbett in seiner Backstube hinterm Ofen in Aussicht gestellt. Wäre echt zu überlegen, wenn Schnabis hübsche und fleißige Praktikantin Klara (Bild unten Mitte) auch die Pflege übernehmen und Azubi Jörn (Bild unten rechts) mir morgens frische Vollwert-Brötchen und andere Leckereien backen würde.





... das Gas ist rechts!

Es besteht also kein Grund, die ganze „Meise“ hier mit düsteren Augen zu betrachten oder gar anzunehmen, die Vorfreude auf die kommende Saison sei eingetrübt. Nein, nein!

Und überhaupt: Der verletzte Daumen ist links: das Gas ist rechts!

Also, Freunde & Aufzünder, so sage ich: bis bestimmt bald auf dem Kringel :-)

Euer „oller Rennhase“ Sharon #344





PS.: Siehe auch: On the road 08: 1.) Abschied von der Strasse, 2.) Ich sage danke / On the road 2009: No comment – no pictures 2009.



SPIDI - meine Traditionsmarke