Trauer um Luis Salom R.I.P
Fertig für den Winterschlaf 2016
In Memorys of Dennis
My Winter-Fitn.Training
Tobis Blinten#14
Bei SKM in Münster/Greven
Mit der Yamah R6 startklar
Dank an Zyndis r4fun.de
Acci#42 - starke pics
Klinikentlassung 21. Mai
C r a s h - B i l a n z !
ENDLICH WIEDER DABEI
Acci #42 Podium Platz 1
Ride in Peas
Bei Spidi im Team
Münster im Winter
Daumen li. gebrochen
An die Wand genagelt...
Auktion mit Happyend
Winter-Fitness-Training
Seriensport 2009 N E W
B - Lizenz für 2009
D.- Startnummer #344
Zwi.-Stand 22. Febr.`09
Birthday, Superbikes
Letzte Handgriffe
L e t `s - g o!
OP nicht zu umgehen
OP mit Erfolg verlaufen
Klinikentlassung 09.07.09
D A N K E - für alles
Podium f. Chris "Kniepad"
X-lite - 801 RR Lucchinelli
Comeback nach Crash
Micha & T: SuperTeam!
Glückw. für Frankie#322
Mein Supersportl.YZF R6
Micha, Racer des Monats
Geschenk zu Chanukka
mit eigenem Bulli in die Saison
race days in Cartagena, ESP
meeting by sharon
Im Krankenhaus, Münster
In memorys of Uwe
Geburtstagsfeier im La Torre
HP: sharon-gsxr.de 1 Jahr jung
Urteil im Rockermord-Prozess
Craig Jones nach Crash verstorben
Ecki im Rennen tödlich verunglückt
Klinikentlassung

K L I N I K E N T L A S S U N G



E N D L I C H

Endlich: Morgen am 21. Mai kann ich die Klinik wieder verlassen. Seit meinem Crash auf dem Nürburgring am 25.04.2010 bin ich 26 Tage in „stationärer Obhut. Die meisten „Baustellen“ sind verheilt. Allerdings bewege ich mich wahlweise noch zwischen Rollstuhl und „Krücken“. Volle Belastung des linken Beins ist noch nicht drin. Abstützen mit der linken Unterarmgehstütze geht auch noch nicht. Implantat & Schrauben brauchen noch Zeit, um das Schlüsselbein unter bei Belastung zusammenzuhalten. Ich schätze mich Mega glücklich, wieder in `s „normale“ Leben zurückkehren zu können. Glücklich vor allem auch darüber, dass ich das Moped - Fahren noch nicht an den „Nagel“ zu hängen brauche und die Hoffnung haben darf, dass die Saison für mich doch noch nicht zu Ende ist und evtl. ab August wieder auf die Rennstrecke kann.

(Pause: Pfleger Ulrich verabreicht mir in diesem Moment die obligatorische Heparin-Injektion. Er macht es gut, die Schmerzen des Einstichs in den Oberschenkel halten sich in Grenzen :-)

Eine kleine (ambulante) OP steht mir noch am 09. Juni bevor. Die Syndemose (Bandverbindung zwischen Schien- und Wadenbein auf der Höhe des Sprunggelenks) ist nach Bruch des Wadenbeins bei beim Crash am 25.04.010 abgerissen. Die einliegende Stellschraube zwischen Schien- und Wadenbein, die mir bei der OP in der Unfallklinik in Koblenz verpasst worden ist, soll in 2 Wochen am 09. Juni ambulant entfernt werden.

Danach, Freunde, kann `s nur noch weiter steil bergauf gehen.

Keep the faith

Sharon#4

Zum ausführlichen "Crashbericht" vom 25.04.2010 klick hier:
http://www.sharon-gsxr.de/on-the-racetrack/on-the-racetrack-2010/nuerburgring-25042010/index.htmlhttp://www.racing4fun.de/viewtopic.php?t=21466



Spidi - eine maximale Extraklasse



S c h w a b e n l e d e r - beispieloser Siegeszug