Trauer um Luis Salom R.I.P
Fertig für den Winterschlaf 2016
In Memorys of Dennis
My Winter-Fitn.Training
Tobis Blinten#14
Bei SKM in Münster/Greven
Mit der Yamah R6 startklar
Dank an Zyndis r4fun.de
Acci#42 - starke pics
Klinikentlassung 21. Mai
C r a s h - B i l a n z !
ENDLICH WIEDER DABEI
Acci #42 Podium Platz 1
Ride in Peas
Bei Spidi im Team
Münster im Winter
Daumen li. gebrochen
An die Wand genagelt...
Auktion mit Happyend
Winter-Fitness-Training
Seriensport 2009 N E W
B - Lizenz für 2009
D.- Startnummer #344
Zwi.-Stand 22. Febr.`09
Birthday, Superbikes
Letzte Handgriffe
L e t `s - g o!
OP nicht zu umgehen
OP mit Erfolg verlaufen
Klinikentlassung 09.07.09
D A N K E - für alles
Podium f. Chris "Kniepad"
X-lite - 801 RR Lucchinelli
Comeback nach Crash
Micha & T: SuperTeam!
Glückw. für Frankie#322
Mein Supersportl.YZF R6
Micha, Racer des Monats
Geschenk zu Chanukka
mit eigenem Bulli in die Saison
race days in Cartagena, ESP
meeting by sharon
Im Krankenhaus, Münster
In memorys of Uwe
Geburtstagsfeier im La Torre
HP: sharon-gsxr.de 1 Jahr jung
Urteil im Rockermord-Prozess
Craig Jones nach Crash verstorben
Ecki im Rennen tödlich verunglückt
Trauer um Luis Salom R.I.P

TRIBUT TO LUIS SALOM



Trauer um toten spanischen Motorradpiloten

Seine Kollegen rangen um Fassung und die richtigen Worte. Der Tod des spanischen Piloten Luis Salom hat weit über die Motorradszene hinaus große Betroffenheit ausgelöst. Dazu heißt es weiter:

"Nach einem MotoGP-Unfall während des heutigen zweiten Freien Trainings der Moto2 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya müssen wir mit großer Trauer über den Tod von Luis Salom (SAG Team) berichten.
Die Session wurde mit weniger als 25 verbleibenden Minuten mit roter Flagge abgebrochen, nachdem der spanische Fahrer in Kurve 12 stürzte.
Trotz umgehender Sofortmaßnahmen an der Strecke und einer Notoperation im Hospital General de Catalunya überlebte der Moto2-Fahrer seinen Trainingssturz nicht. Die Verletzungen waren zu schwer." Zitiert: Autor motogp.com



li.Vinales #25 / re.Salom #39 R.I.P



Luis Salom wurde nur 24 Jahre „alt“.

"Salom war vor sieben Jahren in die Motorrad-Weltmeisterschaft eingestiegen. 2009 absolvierte er sein Debüt in der damaligen 125ccm-Kategorie. In der Moto3 gelangen ihm 25 Podiumsplätze, neunmal hatte er sich als Sieger feiern dürfen. Vor vier Jahren hatte Salom als Zweiter den Titel in der Moto3 verpasst, im darauffolgenden Jahr hatte er es auf Rang drei im Endklassement geschafft. Seit 2014 startete er in der Moto2 und stand vor seinem 42. Rennen." Zitiert: Südtirol News





Der Große Preis von Katalonien in Montmelo wird indes trotz des tödlichen Unfalls stattfinden. Das gaben die Veranstalter am Freitagabend bekannt. Dies geschehe auch mit Zustimmung der Familie des 24-jährigen Spaniers, hieß es in einem Statement der MotoGP.

„Wir haben einen weiteren großartigen Fahrer verloren“, posten alle, die ihn persönlich oder aus den MotoGP – Übertragungen kannten.

Ich drücke, wie alle MotoGP-Fans, der Familie, den Freunden, den Race-Kumpels und dem Team von Salom meine tiefstes Mitgefühl aus.

Luis Salom wurde nur 24 Jahre „alt“.

Foto: dpa / Bild-Kollage. "Ich"





FOREVER IN OUR HEARTS

Emotionale Siegerehrung zu Ehren von Luis Salom #39 / R.I.P./ in barcelona, 05.06.2016
Bildquelle: GP-FEVER.de





http://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-228159-die-motogp-welt-zollt-salom-tribut/





In memorys of Luis Salom #39

„Weint nicht, wenn mein Herz aufhört zu schlagen, ich bin nicht im Körper, ich bin in der Seele, ich pass auf euch auf, in dunkler Nacht, und an allen Tagen.“ Bundy#34 “Im Buchkokon liegt das Geheimnis…“.

In memorys of Luis Salom #39