Karl / Supersport IDM
Domi, Rookie of the Year
Dank an Shoei
Saisonstart 2008
Spidi Rennkombi für 2008
Mein Circuit-T4 Bulli ab `08
Meine Suzi - SIE "(B)"RENNT
Meine Suzi in neuem Gewand
Moto-GP 08 Videclip
Saisonstart 07
by Moto Mallek Ms.
p i c t u r e - g a l l e r y
Mein neuer Power"Zwerg"....
Klassenwechsel
Mit Mone & Friends zur "Mühle"
SaisonSchlussparty 07
Saisonabschluß 2007

Schlussparty 2007



By Parents in Web Nadine & Wheelie with Icke

Die "Eltern" meiner Webseite www.sharon-gsxr.de 



... fahren, wo es ordentlich abging!

Samstagabend, 3. November 07 fand bei Nadine & Wheelie unsere Saison – Abschlussfete statt.
Wer teilnehmen wollte, konnte sich schon vorher im Forum eintragen.

Viele sind gekommen. Bekannte, vernünftige Biker & Freunde/innen, die über die Saison hindurch eng verbunden waren und allesamt riesigen Spaß daran hatten, ihre Mopeds ordentlich „auszupressen“.
Egal: Ob auf der Straße in Anlehnung an die StVO (siehe hier: „on the road“) oder auf der Rennstrecke. Gefahren wurde immer da, wo es ordentlich abging!



...jeder Zentimter Asphalt eine Herausforderung



...Bewährungsprobe - bestanden!

Allesamt sind wir dankbar, dass es am Ende immer der Arsch war, der in den Kurven neben dem Moped hing und es auch bei den Knies geblieben ist, die über den Asphalt schliffen (!).
Und in der Tat: Häufig knapp vorbei wurde so manche Bewährungsprobe bestanden.

Wir alle freuen uns, dass die Saison 2007 für uns ein HAPPYEND hat. Ein Grund, um Nadine & Wheelies Einladung zur Party in` s Schneckenhäuschen nach Hiltrup gerne zu folgen.



... mit HAPPYEND 2007

Happyend trotz und mit Chris "Krückstock" 



Party echt locker und lustig....

Die Party war echt locker und lustig. Die Themen kreisten – wie kann es auch anders sein, hauptsächlich um Biker - Erlebnisse der Saison u.a.:
Was, wie wo in welcher Kurve passierte; wo der Asphalt auszugehen drohte; wo mitgehalten und in der Kurve überholt (ausgebremst) werden konnte; Risikobereitschaft ja, doch wo auf der Landstraße sind die Grenzen....und so weiter



Viele Bekannte,Biker & Freunde waren gekommen



Für alles war vortrefflich gesorgt...

Ob mancher gar auch heimlich davon träumt, beim nächsten „Straßenrennen“ vielleicht auf dem Siegespodest ganz oben zu stehen? Na ja, darüber wurde auf der Saison – Abschluss -Party zu mindest nicht laut geträumt.

Für das leibliche Wohl war auch vortrefflichst gesorgt. Jeder hatte was mitgebracht. Das Küchenbüfett bog sich ganz mächtig. Da waren Salate, Nudelchen extra fein, Kartoffeln lagen auch dabei, Fleisch und viele Würste zierten das Häuschen von Wheelie bis fast unter die Decke.



Schmausabend für "Kanibale"



und frische Brötchen vom Baum...

Ein wahrer Schmausabend für „Kannibale“ (hier schreibt ein Vegetarier!).
Es hätte nicht verwundert, wenn das niedliche „Schneckenhäuschen“ von Nadine & Wheelie für die Party aus Eierkuchen, die Wände und Türen aus Goldgelb gegrillte Würstchen bestanden hätte und wir die frischen Brötchen vom Baum über dem Pavillon hätten pflücken können.




 

zu Trinken gab`s auch reichlich...

Nur neue Mopeds konnte man nicht vom Baum schütteln, sonst aber war alles da.
Und zu Trinken gab` s auch reichlich. Bier und Säfte jede Menge! Wer also gerne trank, konnte sich auch dieser Freude lustvoll hingeben, wie einige Bilder ja belegen.



so viel man wollte ... und konnte!



Stiimmen - eingefangen aus dem Forum

Tim schreibt am: 4-November-2007Liebe Freunde,

ich bin wach und fühle mich bewundernswerterweise gut - ich empfehle Wodka mit Wasser (auf Eis!)

Vielen lieben Dank an die Organisation und den Veranstalter für den gelungenen Abend! Ich habe zwar nicht viel mitbekommen - aber ich glaube ich habe mich sehr amüsiert!

Dank geht auch an die vielen lieben Menschen, die durch das zur verfügunggestellte Equipment diesen Abend zu einem Event gemacht haben.

Zu den verschwundenen Würstchen könnte ich eine Aussage machen...
Aber ich möchte niemanden denunzieren. (und vor allem mache ich aus verwandschaftlichen Gründen von meinem Schweigerecht gebrauch...)

Wo Patrick ist und welchen Bus er wohin genommen hat, weiß ich immer noch nicht - ich sorge mich sehr! Patrick: Bitte melden! Wo sollen wir Dich abholen?)

Auch habe ich sehr wohl bemerkt, dass die Nr.222 nicht anwesend war.
Hiermit die die Nr.222 abgemahnt!

Leider war der Abend viel zu schnell vorbei... Für mich bereits bevor er angefangen hatte...

Geht mal in Euch und sucht nach einem neuen Grund um diese Veranstaltung a.s.a.p. zu wiederholen....

Gruß an Alle, die heute Kopfschmerzen haben müssten...
Tim
_________________






Schnecke (Stefan) schreibt am: 4. Nov. 2007

Danke nochmal an die Veranstalter

Ich musste leider feststellen, daß jemand meine Lieblingswürstchen
entwendet hat (ca.6Stk, Durchmesser 2,5 cm Länge ca.12 cm)

Ich tippe auf Sharon oder diesen komischen Vogel im Käfig
Hat jemand was gesehen?
Gruß
Stefan

--------------------------------------------------------
Benebub schreibt am 4 Nov. 2007
Danke an die Organisatoren!!!

Zugegebenerweise war ich etwas spät, das bitte ich zu entschuldigen

Eins hat der Abend mr gezeigt: Man kann auch mit Stofftieren Spaß haben.

Tori, Tori!!!!

Bin dafür, das Tori das Maskottchen wird.

Gruß an alle
_________________


Wheelie schreibt am 4. November 2007
Schön, dass ihr alle da wart - war nen gelungener Abend.
Kurz nach 6 hab ich es auch in die Falle geschafft.

Korle und Jens sind gerade noch rumgekommen und wir wissen, wer die Würstchen geklaut hat

Info bei Sharon

Gruß
Mark





Danke Nadine & Wheelie, wir kommen wieder...

An Nadine & Wheelie für den super tollen Abschlussabend der Saison 2007 ein herzliches Dankeschön. Seid nicht traurig, wir kommen nächstes Jahr gerne wieder.

Euer Snow :-)



Lieblingswürste verschwunden: Ein Nachruf von Snow

Lieblingswürstchen (ca. 6 Stück, Durchmesser 2,5 cm Länge ca 12 cm).
Ein Nachruf:

Liebe Schnecke, Deine geilen Würstchen waren so schnell verschwunden, dass sie kaum jemand gesehen haben dürfte. Ich vermute:
Frischgegrillt und in Kohlenstaub gepudert sind sie einfach weg spaziert und dem "Spitz" von nebenan schnurstracks in den Hals gehüpft. Sie wurden gefressen, verputzt, für immer weg!

Ich wünsche Dir, Schnecke, dass die schmerzliche Trauer um Deine Lieblingswürstchen keine bleibenden Schäden an Leib und Seele verursachen möge.

In Anteilnahme von Snow