Oschersl. 06.07.2015
Oschersl. 14.07.2015
Oschersl. 29-30.08.015
KALENDER 2013
Oleben 04.05.-05.05.013
Oleben 18.05.-19.05.013
Zolder 29.05.-30.05.013
Hockenh. 08.- 09.07.013
Oleben 24.07.-25.07.013
Assen, 16.08.-18.08.013
Assen, 23/24/25.08.013
Oleben 07.09.-08.09.013
Oleben 08.04.-10.04.012
Oleben Start gecancelt
Ole.Frost/Regen/Schnee
Oleben 24.04.-25.04.012
Oleben 28.04.-29.04.012
Oleben 25.05.-27.05.012
Hockenh.28.-29.05.012
TTC-Assen 18.06.2012
Oleben 28.06.-29.06.012
Lausitz 14.07.-15.07.012
Oleben 01.08.-02.08.012
Oleben 13.08.-14.08.012
Oleben 22.09.-23.09.012
Oleben27.09.-28.09.012
Aufzyndkalender 2011
Rijeka 04./07.04.2011
Nürb.Ring 22./24.04.011
Assen 29.04./01.05.011
Oleben 26.05./27.05.011
Oleben 18./19.06.011
Z O L D E R 23.06.2011
Oleben11.07./12.07.011
Nürburgring 31.07.011
Hockenh. 02./03.08.011
TT Assen 15.08.2011
Driv.C.Berl. 03/04.09.011
Oleben 06.09.011
Oleben 08/09.09.011
RÜCKBLICK auf 2011
Aufzyndkalender 2010
Mit YamaSushi startklar
Lausitz 04./05.04.2010
NürburgRing 18.04.2010
NürburgRing 25.04.2010
Zolder (B) 06.07.2010
Lausitz 17./18.07.2010
Oleben 02./03.08.010
Oleben 21./22.08.010
Hockenh. 26./27.08.010
Lausitz 07./08.09.2010
Nürb.Ring 14./15.09.2010
Osch.leben 27. 09.2010
Oleben 28./29.09.2010
Nürburgring 03.10.2010
R ü c k b l i c k - 2 0 1 0
Meine Saisonziele 2009
Aufzynd - Calendar 09
OLeben 18./19.04.09
OLeben 21./22.04.09
OLeben 04./05.05.09
OLeben 21./22.05.09
Lausitz 06.0/7.06.09
NürburgRing 11.06.09
Hockenheim 16/17.06.09
Hockenh.31.08./01.09.09
Lausitz 17/18.09.09
NürburgRing 24.09.09
Hockenheim 03./04.10.09
R ü c k b l i c k - 2 0 0 9
Meine Ziele für 2008
Cartagena 3/6. März 08
Nürburgring 14.April 08
Nürburgring 21.April 08
Nürburgring 27.April 08
Oschersleben 03.Mai 08
Hockenheim 7/8. Mai 08
Hockenheim 22. Mai 08
Nürb.Ring 22.Jun.08 :-(
Oschersl. 9./10.Juli 08
Hockenheim 26.Juli 08
Nürb.Ring 29/30.07.08
Nürb.Ring 04.08.2008
Zolder 12. August 2008
Hockenheim 24.08.`08
Hockenheim 01/02.09.08
Eurospeedway 15.09.08
Oschersl. 18/19.Sept.08
R ü c k b l i c k 2 0 0 8
NürburgRi.18. April 2007
Oschersleben 22. April 07
Oschersleben 29. April 07
NürburgRi.30. April 2007
Nürburgring 13. Mai 07
Oschersle. 06/07. Juni 07
Assen 25.-27. Juni 2007
Zandvoort 29. Juni 2007
Zolder 10. Juli 2007
NürburgRi. 30/31. Juli 07
NürburgRi. 15./16. Aug. 07
Lausitz 25./26. Aug. 2007
Hockenheim 3.4.Okt.07
Oschersleben 0.3.05.08

2. Rennen Oschersleben, 03. Mai 2008

Mit einem Klick auf`s Logo 



Ergebnis: 1:45 - Platz 14 - 3 (drei!) Punkte :-)

Vor wenigen Stunden aus dem Training mit Toni Mang (mit 42 Grand-Prix-Siegen fünffacher Weltmeister in der 250ccm – Klasse / nebenbei: mit 38Jahren der bis dato älteste Weltmeister) auf dem Hockenheim in Münster wieder angekommen, kehre ich hier her an meinen Rechner zurück, um die versprochenen Infos und Pics aus dem 2. Rennen im Seriensport in Oschersleben am 03. Mai 2008 online gehen zu lassen. Versprochen ist versprochen!

Während mir das miserable Ergebnis (und vor allem auch der vermurkste Start) des 1. Rennens vor einer Woche auf dem Nürburgring am 27. April 2008 quasi noch tief im Rückenmark steckt, ging es diesmal insgesamt ein kleinwenig besser.



Frankie22 traf am Morgen cool und völlig relax ein



Fertig zur Dauerprüfung (Qualifying)



... mit 2 x 40 Minuten

Die Dauerprüfung (Zuverlässigkeitsprüfung, auch Qualifying genannt) mit 2 mal 40 Minuten lief mit 1:45 prima.
Als „Renn-Novize“ einwenig übermotiviert, fuhr ich statt der mindestens 28 Runden in Teil 1 gleich 21 Runden und in Teil 2 sogar 23 Runden. Geht man, wie mein Schrauber Micha, mit dem Kopf eines routinierten Racers an die Sache, dann war dies einwenig zu viel, will man Kondition und Reifen für das eigentliche Rennen aufsparen.



...und mindestens 28 Runden



Startbereit mit hoher Drehzahl U/min

Ich stehe in der Startaufstellung diesmal in der dritten Reihe. In der 2. Reihe mein Freund Fränkie22. Er ist konzentriert wie ein routinierter cooler Racer, während ich den Pulsschlag unter meinem Helm wie das Hämmern eines Presslufthammers heftig spüre.
Es wird ernst.
Das Warten vor der roten Startampel ist das, was das Blut zum Kochen bringt. Adrenalin pur!

Ich drücke den 1. Gang rein und versuche meine Suzi in hoher Drehzahl U/min startbereit zu halten -total nervös!
Das Aufheulen der Motoren ist ohrenbetäubend.
Ich zucke, als die Ampel (ENDLICH!) erlischt, gebe „Vollgas“, ohne dabei aber auch wirklich richtig weg zu kommen.
Wie Pfeile schießen meine Kontrahenten kompromisslos rechts an mir vorbei.



... was das Blut zum Kochen bringt

wieder Anschluß an das Rennen, re. hinten, rot 



...wie mit einem Knopfdruck

Ich habe gelernt, dass mit starken Willen (fast) alles zu erreichen ist und dass dies der Schlüssel zu mehr und vor allem gegen die eigene Resignation ist.

Also schrei ich mich unter dem Helm laut an, um mich selbst zu puschen. Ich fühle plötzlich ein Messer zwischen den Zähnen, zieh bis zum Anschlag am Kabel und hetzt dem Feld hinterher.

Meine Suzi faucht, das Helmvisier klappt vollends zu. Ich fühle, wie sich das Vorderrad leicht anhebt.
Ich traue meinen Augen nicht: Vier meiner Kontrahenten kann ich auf der Bremse schnappen. Nach der ersten Rechtskurve und einem weiteren Überholvorgang habe ich wieder Anschluss an das Rennen. Wie mit einem Knopfdruck habe ich alles abgeschaltet....



abgeschaltet was um mich herum passiert



...nur noch aller tiefste Konzentration

Kein Fränkie22, kein "Schrauber" Micha an der Boxenmauer, keine Freunde, keine Tribüne, keine Angst "abzusteigen", sondern nur noch aller tiefste Konzentration auf...



auf dieses eine Rennen!



...willst du was erreichen, mußt du es dir holen!

Es ist mein erster Sieg – gegen mich!

Nach diesem Rennen ist mir klarer als je zu vor: wenn du was erreichen willst, dann musst du es dir holen!

Mit einer Rundenzeit von 1:45 und der Tatsache, dass ich nicht als Letzter durch` s Ziel gegangen bin und sogar drei (!) Meisterschaftspunkten kassieren konnte, beende ich das 2. Rennen in der Deutschen Seriensportmeisterschaft des DMSB, woran ich in meinen kühnsten Träumen nicht zu träumen gewagt hätte.

Ich bin überaus glücklich und danke allen Freunden, die mich auch dann unterstützten & puschen, wenn `s mal nicht so rund lief/läuft. DANKE!



Glückwunsch Dir, Frankie22



... zum Meisterschaftsstand mit 19 Punkten

....Du hast erneut bewiesen, dass Du es mit Deiner ZX636 kannst, immerhin: 1:38! Du hast meinen ganzen Respekt. Und es freut mich ungemein, dass Du unter den Top- Ten bis, jetzt schon 19 Meisterschaftspunkte erstritten und damit bereits den gesamt 2. Platz B-Lizenz in der Deutschen Seriensportmeisterschaft des DMSB eingenommen hast. Doch vor allem freut mich, dass ein „goldenes Becherlein“ dies mal auch an Dich gegangen ist, nachdem es Dir beim ersten Rennen durch hammerdickes Pech noch nicht gegönnt war.



...und Glückwünsche an "Schrauber" & Freund Micha



...zum Pokal und Meisterschaftsstand. Weiter so!

Und auch an meinen guten Freund & Schrauber MIcha zum Pokal & Meisterschaftsstand: Herzliche Glückwünsche. Micha, man darf gespannt sein, was da noch kommt! Ich drücke auch Dir die Daumen. Du weißt: Und immer schön sitzen bleiben!



I M P R E S S I O N E N E N



Beni`s Events - Sports - Press - Digital-Studio

HP von Beni, Motorsport-Pics und Digital-Studio 



Spidi - meine Traditionsmarke

Mit einem Klick auf`s Logo zu SPIDI